hero

5 gute Gründe für ein Online Buchungssystem

Allgemein

Online Buchungssoftware ist in letzter Zeit extrem populär geworden. Mehr Unternehmen als je zuvor nutzen digitale Tools zur Terminbuchung, unabhängig von der Branche, in der sie tätig sind. Wenn Sie Ihrer Konkurrenz voraus sein wollen, sollten Sie in ausgezeichnete, nutzerfreundliche Software-Lösungen investieren.

Ein gutes Terminbuchungstool ist möglichst flexibel und passt sich den verschiedensten Nutzungsszenarien an. So sollte es für die unterschiedlichsten Unternehmer*innen einsetzbar sein: Für Einzelhändler*innen, Unternehmensberater*innen, Fitnesstrainer*innen, Yogastudios, Arztpraxen, Physiotherapiepraxen, Bootsverleiher*innen, Restaurantinhaber*innen – um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Wir von timepika sind uns sicher: wer heute noch kein Online-Buchungstool verwendet, verschwendet nicht nur wertvolle Arbeitszeit, sondern auch die eigenen Ressourcen bzw. Mitarbeiterressourcen. Der Invest für ein Online Buchungssystem ist minimal. Eine Lizenz kann oft schon für weniger als 25 Euro bzw. Dollar pro Monat je nach Lösung erworben werden. Der Buchungskalender kann innerhalb weniger Minuten eingerichtet und direkt genutzt werden.

Wieso Sie ab sofort ein digitales Buchungssystem verwenden sollten

Ein häufiger Fehler, den viele Unternehmen machen, ist der Gedanke, dass Online Buchungssysteme nur für digitale Unternehmen aus dem Tech- und Softwarebereich geeignet sind. Oder nur für Unternehmen, die eine besonders junge, digitalaffine Zielgruppe ansprechen. Das Gegenteil ist jedoch der Fall, denn in der Realität ist die Nutzerschaft in den letzten 1-2 Jahren durch die Decke gegangen und beinahe alle Branchen und Unternehmensgrößen greifen auf digitale Buchungssysteme zurück.

Sicherlich haben Sie auch selbst festgestellt, dass immer mehr Unternehmen und Dienstleister für die Buchung Ihres Services fast ausschließlich digitale Userinterfaces anbieten. Automatisierung bedeutet immer auch Standardisierung, Prozessoptimierung und Kostenreduktion auf lange Sicht. Denken Sie nur an die Reservierung eines Restaurantplatzes, einer Stadtführung, eines Personal Trainings, Hotelzimmers oder Fluges. Eine Buchungssoftware kann wirklich für fast jedes Unternehmen in irgendeinem Bereich hilfreich sein. Spätestens seit den massiven Einschränkungen durch die Corona Pandemie mussten viele Unternehmen ihre rein non-digitalen Geschäftsmodelle in die digitale Welt transformieren und spätestens seitdem boomt die Branche für digitale Buchungssysteme.

timepika bietet eine einfache, nutzerfreundliche und in Deutschland entwickelte Lösung mit immer neuen Features zu fairen Preisen an. Gerne zeigen wir Ihnen das Buchungstool in einen unverbindlichen Demo-Termin.

Wir werfen nun einen genauen Blick auf 5 wesentliche Gründe, warum eine Buchungssoftware für Ihr Unternehmen in der Zukunft unerlässlich sein wird und welche Vorteile Sie Ihnen bietet:

1. Rund um die Uhr Buchungen erhalten

Einer der Hauptgründe, warum Ihr Unternehmen ein Buchungssystem benötigt, ist, dass sie eine Buchung rund um die Uhr gewährleistet. Viele Menschen bevorzugen es in der heutigen Zeit ganz spontan eine Buchung vorzunehmen oder flexibel anpassen zu können. Mit einem Online-Tool zur Terminbuchung wie timepika können Sie Ihren Kunden völlige Freiheit bei der Buchung bieten. Dank einer Buchungssoftware können Sie potenziellen Kunden ermöglichen, eine Buchung am Wochenende, an Ruhetagen, an Feiertagen oder sogar spät in der Nacht vorzunehmen. Ihre Kunden sind in der Lage zu buchen, umzubuchen und zu stornieren, wann immer sie wollen.

2. Zeit sparen und effizienter arbeiten

Ein weiterer Grund, warum eine Buchungssoftware für jedes Unternehmen unerlässlich ist, ist die enorme Zeiteffizienz, sobald sie administrative Prozesse automatisch abwickeln. Ein Anruf oder ein Besuch in den Geschäftsräumen, um eine Buchung vorzunehmen, bindet in der Regel ein Vielfaches an personellen Ressourcen und kostet das Unternehmen damit auch erheblich mehr Geld. Fällt der Mitarbeiter z. B. krankheitsbedingt aus oder ist anderweitig eingespannt, hat dies keinen Einfluss mehr auf die Buchungsmöglichkeit.

Meist ist es sehr zeitaufwändig, Ihre Buchungen selbst zu verwalten, vor allem wenn Sie über einen wachsenden Kundenstamm verfügen. Ihre Mitarbeiter könnten am Ende in der Telefonleitung oder in endlosen E-Mail-Abstimmungen hängen bleiben, um Buchungsanfragen zu beantworten und zu verwalten. Durch den standardisierten Buchungsprozess bleibt der Zeitaufwand gering und bindet kaum Mitarbeiterressourcen.

3. Fehlerquote gleich Null

Wer träumt nicht von einer Fehlerquote, die sich gen Null neigt? Aber wir alle wissen: Jeder Menschen neigt dazu, Dinge zu vergessen und Fehler zu machen. Wenn ein Mensch in den Buchungsprozess involviert ist, sind Fehler wahrscheinlicher. Schließlich sind wir nur Menschen und keine Maschinen. Umso besser, dass Maschinen durch den Einsatz von intelligenter Buchungssoftware die gleiche Arbeit deutlich schneller und konstanter erledigen können. Wenn Sie eine Buchungssoftware verwenden, können Sie die Wahrscheinlichkeit, dass ein Fehler passiert, reduzieren. Es besteht keine Gefahr, das ein Termin durchrutscht, überbucht oder vergessen wird.

Es sollte nur ein paar Minuten dauern, um die timepika Buchungssoftware sinnvoll aufzusetzen. Sie können einfache Regeln implementieren, wie z. B. die Dauer des Meetings, die für die Buchung verfügbaren Slots und mehr. Unsere Experten helfen ihnen gerne weiter.

4. Geringes Budget investieren und höheren Umsatz generieren

Wenn Sie eine Buchungssoftware verwenden, können Sie Kunden ansprechen, die gern anonymer bleiben und nicht direkt anrufen wollen. Dadurch können Sie Ihren Umsatz steigern, denn Studien zeigen, dass Menschen, die das Telefonieren vermeiden, leichter eine Buchungsfunktion nutzen. Das sollte Grund genug sein, ein Online Buchungssystem auszuprobieren, zumindest zunächst als ergänzenden Dienst zum herkömmlichen Buchungsprozess.

Eine moderne Buchungssoftware macht es besonders einfach, Onlinebuchungen zu tätigen. Sie erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail und bzw. oder SMS, wenn ein neuer Termin eingebucht, verschoben oder storniert wurde. Das Beste an einer guten Buchungssoftware ist, dass viele Tools wirklich kostengünstig zu nutzen sind. Meist gibt es einen kostenlosen Plan mit vielen Basisfunktionen und weitere Pläne für Unternehmen, mit mehreren Nutzern und höherem Buchungsaufkommen. So können Sie alle Vorteile auch mit einem geringeren Budget nutzen und jederzeit upgraden, wenn Sie weitere Enterprise Funktionen benötigen.

5. Einblicke in das Nutzerverhalten & Customer Journey

Buchungstools können aufschlussreiche Einblicke in das Kundenverhalten bieten. Diese Analyticsdaten können Sie nutzen, um Ihre Kunden noch besser zu verstehen und Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben. Jede Reservierung, die getätigt wird, kann potentiell analysiert werden, um Ihnen ein besseres Verständnis Ihrer Zielgruppe zu ermöglichen. Durch die digitale Abwicklung fallen Nutzerdaten an, die den Entwicklern von Buchungssystemen dabei helfen, die Software noch nutzerfreundlicher zu gestalten. Auch für Unternehmen können wichtige Insights gewonnen werden. Da die Möglichkeit besteht, Daten digital zu speichern, können auch Sie z. B. analysieren, wie sie die Customer Journey weiter verbessern können. Ein typisches Beispiel wäre mittels Analysen die Auslastung der Buchungen je Wochentag oder die beliebtesten Buchungstypen, Wochentage und Uhrzeiten zu identifizieren. Basierend darauf können wiederum Ihre angebotenen Leistungen und Marketingaktivitäten optimiert werden.

Falls Sie noch auf der Suche nach einem Online Buchungssystem sind, sind Sie hier genau an der richtigen Stelle. Einfacher und kostengünstiger kann die Abwicklung Ihres Buchungsprozesses kaum werden. Jetzt timepika unverbindlich testen


Marcus Franzen

Geschäftsführer

1387
Veröffentlicht am 21.06.2021